Lipofilling – Faltenbehandlung mit Eigenfett

Lipofilling – Faltenbehandlung mit Eigenfett

Faltenbehandlung mit Eigenfett
Falten treten im Laufe der Zeit bei jedem in unterschiedlicher Ausprägung auf. Es gibt viele Ursachen, die die Entstehung von Falten begünstigen. Eine wichtige Rolle spielen die familiäre Veranlagung, der persönliche Lebensstil sowie äußere Einflüsse. Die Gene gelten heute nicht mehr als Hauptverantwortliche, wenn es um die Alterung der Haut geht. Studien haben ergeben, dass äußere Faktoren wie die Belastung durch Sonneneinstrahlung, negative Umwelteinflüsse, Stress und der Lebensstil das Hautbild weit mehr prägen. 

Mit gutem Sonnenschutz, Stressreduktion, ausreichend Schlaf und ausgewogener Ernährung kann die Haut länger faltenfrei gehalten werden. Dennoch lassen sich Schäden nicht ganz verhindern. Durch den Einfluss von UV-Licht entstehen freie Radikale, welche die Haut schädigen können. Vor allem das Bindegewebe ist hiervon betroffen. Hyaluronsäure, Elastin und Kollagen werden abgebaut. Infolgedessen verliert die Haut an Festigkeit, Elastizität, Dicke und Feuchtigkeit. Durch diesen Verlust hat die Haut weniger Struktur und Substanz und es bilden sich erste Fältchen und Falten. Mit Lipofilling können diese Falten wirksam behandelt werden.

Wie funktioniert Lipofilling?

Beim Lipofilling handelt es sich um das Unterspritzen von Falten und Volumendefiziten mit Eigenfett. Im Gesichtsbereich nennt sich dies auch Mikrofilling, im Gegensatz zum Makrofilling, der Eigenfettunterspritzung im Körperbereich. Durch den Alterungsprozess verlieren Gesichtspartien an Volumen, Struktur und Substanz gehen verloren und Falten entstehen. Bei der Faltenbehandlung mit Eigenfett werden eingefallene Areale aufgepolstert und Falten minimiert. Das Mikrofilling lässt sich gut mit einer Fettabsaugung verbinden. Störende Fettpölsterchen werden dauerhaft entfernt und das so gewonnene Eigenfett wird zur Unterspritzung störender Falten im Gesicht verwendet. Das Eigenfett kann aber auch mit kleinen Mikrokanülen an jeder Stelle des Körpers ohne begleitende Fettabsaugung gewonnen werden. Die Faltenbehandlung mit Eigenfett bietet folgende Vorteile:
  • Eingefallene Gesichtsbereiche erhalten mehr Volumen
  • Falten werden minimiert
  • Eigenfett wird vom Körper gut vertragen, es sind keine Allergien, Fremdkörperreaktionen oder Bildung harter Knötchen zu erwarten
  • Natürliches und langanhaltendes Ergebnis 

Das Lipofilling eignet sich insbesondere zur Unterspritzung der Nasolabialfalten und zur Volumenkorrektur der Wangen. Natürlich kann aber auch jede andere Region des Gesichts einschließlich der Lippen mit Eigenfett behandelt werden. Dafür entnimmt der Arzt Fettzellen an einer geeigneten Stelle am Körper. Zumeist werden diese an Bauch, Oberschenkel oder Po gewonnen. Die Fettabsaugung erfolgt unter örtlicher Betäubung und ist schmerzlos. Anschließend wird das Fett aufbereitet und in den Gesichtsbereich eingebracht, der aufgepolstert und sichtbar verjüngt werden soll. Wer Falten entfernen lassen möchte, muss mit einer Behandlungsdauer von ein bis zwei Stunden rechnen. Soll die Faltenbehandlung mit Eigenfett gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden, wird ein Teil der Fettzellen eingefroren. 

Wie verhalte ich mich nach dem Lipofilling?

Wer Falten entfernen lassen möchte und sich für das Lipofilling in München entscheidet, muss keinen stationären Aufenthalt in Kauf nehmen. Die Faltenbehandlung mit Eigenfett erfolgt ambulant. Schon am nächsten Tag kann man wieder am Gesellschaftsleben teilnehmen. Sport und Saunagänge sind jederzeit möglich. Ist der gewünschte Effekt erreicht, genießt man das Ergebnis. Eine weitere Behandlung ist nach frühestens vier Wochen möglich. Wichtig zu wissen: Häufig wählen Ärzte eine etwas größere Korrektur, da ein Teil der eingespritzten Fettzellen vom Körper wieder abgebaut wird. Im Anschluss an das Lipofilling können Rötungen, Blutergüsse und Schwellungen auftreten. Sowohl die Stelle der Faltenunterspritzung als auch die Fettentnahmestelle können hiervon betroffen sein. Make-up hilft dabei, diese Folgen erst einmal zu überdecken. Unter bestimmten Bedingungen ist keine Faltenbehandlung mit Eigenfett möglich. Schwangere, Stillende, Personen mit ansteckenden Erkrankungen und Menschen mit Gerinnungsstörungen dürfen nicht behandelt werden. 

Sie möchten Falten entfernen lassen und wünschen sich ein möglichst natürliches Ergebnis? Sprechen Sie uns auf das Lipofilling im Gesicht an, wir sind Ihre Ansprechpartner für die Eigenfettbehandlung von Falten in München. 

Termin online buchen!
Share by: